Nachrichten

    Mannheimer Feuergriffel

    Mannheimer Feuergriffel

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Baden-Württemberg Stadt Mannheim Mannheimer Feuergriffel

    Die Stadtbibliothek Mannheim schreibt gemeinsam mit dem Förderkreis Stadtbibliothek Mannheim e. V. zum achten Mal den „»Feuergriffel« aus – das Stadtschreiber-Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur.

    Vom 1. April bis 28. September 2020 können sich Autorinnen und Autoren bei der Stadtbibliothek Mannheim mit dem Exposé einer Buch-Idee um das einzigartige Stipendium bewerben. Während des dreimonatigen Aufenthaltes in Mannheim soll die Buch-Idee ausgearbeitet und umgesetzt werden.

    Preis
    Die mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Auszeichnung teilt sich in 3.000 Euro Preisgeld bei der Abschlussveranstaltung, 3.000 Euro bei Veröffentlichung des in Mannheim entstandenen Buches und ein dreimonatiges Aufenthaltsstipendium in der Quadratestadt Mannheim von April bis Juli 2021 in der Stadtschreiberwohnung im Turm der Alten Feuerwache – inklusive Pauschale für Anreise- und Lebenshaltungskosten in Höhe von 3.000 Euro.

    Bisherige Preisträgerinnen/Preisträger
    Der Preisträger oder die Preisträgerin wird 2021 die Nachfolge von Tamara Bach, Antje Wagner, Rike Reiniger, Saša Stanišić, Tobias Steinfeld, Florian Wacker und Tania Witte antreten, die das Stipendium in den Jahren 2007 bis 2019 erhielten. Vier im Rahmen des Stipendiums geschriebene Jugendbücher sind bereits erschienen.

    Bewerben
    können sich deutschsprachige Autorinnen/Autoren und Illustratorinnen/Illustratoren, die bereits mindestens eine Veröffentlichung in einem etablierten Verlag nachweisen können (Buch, Theaterstück, Hörspiel oder Drehbuch). Publikationen im Selbstverlag oder als Book on Demand finden keine Berücksichtigung.

    Bewerbungsschluss:
    28. September 2020

    Weitere Informationen ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Baden-Württemberg
    © Stadt Mannheim

    … in der Ausschreibung,
    die als pdf-Datei hier geladen werden kann.