Nachrichten

    Peer Schröder ist gestorben

    Peer Schröder ist gestorben

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Hessen screenshot HNA

    Der Kasseler Schriftsteller und Kulturwissenschaftler Peer Schröder ist am 12. April 2019 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren gestorben.
    Er war Mitglied im Vorstand des VS Hessen.

    Im Nachruf von Christina Hein in der HNA vom 24. April 2019 heißt es:
    »Mit Leib und Seele war Peer Schröder Lyriker – allen Schwierigkeiten des Genres auf dem Büchermarkt zum Trotz. »Wir werden niemals weichen«, dieser Titel eines seiner letzten, vergangenes Jahr publizierten Gedichte, war für ihn Programm.«

    Hier zum Nachruf