Nachrichten

    Lesemarathon 2019

    Vorbereitung

    Lesemarathon 2019

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    da es einige Missverständnisse zum Lesemarathon gab, möchte ich das Konzept hier noch einmal erläutern.

    Der Lesemarathon 2019 wird auf drei Termine verteilt sein:
         2. – 10. – 14. Mai; Beginn jeweils um 19 Uhr.
         Ort: Mediengalerie, Dudenstr. 10, 10965 Berlin (Nähe Platz der Luftbrücke).

    Wer an einem der Termine teilnehmen möchte, reiche einen Text ein, der sich auf das Motto „Umbrüche“ beziehen lässt und max. 13.500 Zeichen umfasst (= ca. 15 Minuten Lesezeit). Der Text muss bis zum 22. März 2019 in der Geschäftsstelle (bei Christine Obst / Andreas Köhn) vorliegen – mit dem Hinweis, welche Termine für den/die Autorin/Autor NICHT passend wären. Die Frist ist also um 3 Wochen verlängert worden.

    Das Motto für 2019 »Umbrüche« stellt zwar auch auf das 30-jährige Jubiläum der Maueröffnung ab, ist aber bewusst so gewählt, dass es mit Bezug auf andere Kontexte verstanden werden kann.

    Wir als Vorstand werden die Texte sichten und nach Gattung, Genre und Stimmigkeit zusammenstellen und auf die Termine verteilen, so dass an jedem Tag höchstens sechs bis sieben Lesungen stattfinden. Abhängig von der Menge der Einreichungen hoffen wir, alle Wünsche berücksichtigen zu können.

    Das Verfahren stellt einen ersten Versuch dar, eine gewisse Abstimmung der Texte am jeweiligen Lesetag zu erreichen.
    Das Ergebnis können wir dann auf der Mitgliederversammlung diskutieren bzw. würdigen – und gern auch (partiell) ändern.

    Michael Wildenhain
    (für den Vorstand)

    Download

    Die Hinweise des VS Berlin zur Vorbereitung des Lesemarathons 2019 können als pdf-Datei hier geladen werden: