Nachrichten

    Zwischen Kiefern und Kasernen

    Zwischen Kiefern und Kasernen

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

    unser Verband möchte im nächsten Jahr – 200. Geburtstag von Theodor Fontane – eine Anthologie mit Texten aus unseren Werkstätten herausgeben. Der Arbeitstitel der Anthologie lautet:

    Zwischen Kiefern und Kasernen – Prosa Brandenburger Autorinnen und Autoren zum Fontane-Jahr.

    Die Herausgeber Klaus Körner und Matthias Körner wollen den Autorinnen und Autoren so viel Spielraum wie möglich für ihre Texte einräumen, ein Brückenschlag zu Fontane sollte jedoch deutlich werden, sei es der Bezug zu seiner Biographie, seinen Landschaften oder zu seinen Romanfiguren.

    Die Texte sollten den Umfang von 15 Seiten (30 Zeilen a 60 Anschläge) nicht überschreiten.

    Spätester Einreichtermin ist der 31. Januar 2019. Wünschenswert wäre es, wenn Ihr bald den Herausgebern Eure Beteiligung signalisieren würdet, um die Arbeit an der Anthologie und mit dem Verlag besser planen zu können. 

    Die Herausgabe der Anthologie ist im Verlag für Berlin-Brandenburg geplant.

    Für den VS Brandenburg,

    Klaus Körner und Matthias Körner

    Petershagen/Cottbus, den 12. Oktober 2018

    Kontakt und Einsendung: Klaus Körner, (033439) 656 58 koerner-petershagen@t-online.de

    Theodor Fontane

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Brandenburg
    Foto/Grafik: Carl Breitbach