Nachrichten

    Werkaufenthalt Literatur

    Werkaufenthalt Literatur

    Ateliers im Alten Schlachthof Sigmaringen
    von Mitte September bis Ende Oktober 2021

    In der Tradition seiner künstlerischen Werkaufenthalte, die auch aufgrund der technischen Ausstattung in den vergangenen Jahren vor allem im druckgrafischen Bereich vergeben wurden, bieten die Ateliers im Alten Schlachthof zum ersten Mal Autorinnen und Autoren (Prosa, Lyrik, Hörspiel, Drehbuch) in einem »Werkaufenthalt Literatur« die Möglichkeit, die Einrichtung sechs Wochen zu nutzen.

    Dabei verlangt der Aufenthalt keinerlei thematische Vorgaben, trotzdem wäre es wünschenswert, dass Einrichtung, Umgebung, Stadt oder Raumschaft im weitesten Sinne Eingang in Arbeit und Ergebnis des Werkaufenthaltes einfließen. Soweit der Aufenthalt und die damit verbundenen Eindrücke und Erfahrungen dazu führen, ein neues literarisches Projekt anzustoßen oder diese in ein laufendes Vorhaben zu integrieren, wäre eine über die Vergütung hinausgehende Projektfinanzierung nicht ausgeschlossen.

    Zeitraum ist von Mitte September bis Ende Oktober 2021.
    Die Autorin / Der Autor erhält 1.200 Euro sowie freie Unterkunft in der Künstlerwohnung im Nebengebäude des Alten Schlachthofs in der Innenstadt.
    Eine Lesung gegen Ende Oktober ist Teil des Werkaufenthalts.

    Sigmaringen hat gut 12.000 Einwohner (Kernstadt) und liegt an der Oberen Donau. Geschichte und Landschaft laden geradezu ein, sich damit auseinanderzusetzen.

    Die »Ateliers im Alten Schlachthof« verstehen sich als Vereinsinitiative im Bereich der kommunalen und regionalen Kulturarbeit. Gefördert mit Öffentlichen Mitteln, wird das ganze Jahr über ein Programm angeboten, das eine Chance für die Begegnung mit Professionalität in den Bereichen Kunst, Literatur, Theater und Musik bietet und Projekten vor Ort die Möglichkeit für erarbeitete Qualität eröffnet.

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie bereit sind, sich sechs Wochen in Sigmaringen ihrer schriftstellerischen Tätigkeit zu widmen. Voraussetzung ist eine nicht im Eigenverlag erschienene Publikation, eine Kurzbiographie und eine literarische oder biographische Darlegung ihrer Intention bezüglich des Aufenthalts.

    Bewerbungsfrist:
         15. Juni 2021.

    Bewerbungen
    per e-Mail an
         info@schlachthof-sigmaringen.de 
    oder per Post an
          Ateliers im Alten Schlachthof e.V
         72488 Sigmaringen, Georg-Zimmerer-Straße 7

    Weitere Informationen ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Baden-Württemberg
    © screenshot

    ... auf der Internetseite des Veranstalters.

    Die Ausschreibung
    kann als pdf-Datei hier geladen werden: