Nachrichten

    Deutscher Kinderbuchpreis 2022

    Deutscher Kinderbuchpreis 2022

    Lesekompetenz und Leselust sind wichtige Elemente unserer Gesellschaft. Der Deutsche Kinderbuchpreis wurde ins Leben gerufen, um bei Kindern die Lust am Lesen zu wecken und zu stärken. Mit 100.000 Euro ist unser Preis einer der höchstdotierten Buchpreise in Deutschland und auch international. Er soll ausdrücklich kreativen Schreiberinnen und Schreibern einen weiteren Anreiz bieten, sich mit dem Thema Kinderbuch auseinanderzusetzen und so die Vielfalt und den Ideenreichtum in diesem aus unserer Sicht sehr wichtigen literarischen Segment zu steigern.

    Welche Werke können eingereicht werden?
    Für den Deutschen Kinderbuchpreis können Büchern eingereicht werden, die sich an Kinder in der Altersgruppe zwischen fünf und acht Jahren richten. Die Bücher sollen von Kindern in diesem Alter selbstständig oder mit Unterstützung gelesen werden können und müssen in der Zeit zwischen dem Bewerbungsschluss des zurück liegenden Buchpreisjahres und dem Bewerbungsschluss des aktuellen Buchpreisjahres in deutscher Sprache erstmalig erschienen sein. Weitere Details dazu sind in den Teilnahmebedingungen zu finden.

    Teilnahme
    Autorinnen oder Autoren eines Kinderbuches, das zwischen dem 1. Juni 2021 und dem 31. Mai 2022 erstmals erschienen ist bzw. erscheint.

    Bewerbungsschluss
    31. Mai 2022

    Weitere Informationen ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di
    © DKbP

    … und das Teilnahmeformular
    auf der Internetseite des Veranstalters.