Nachrichten

    KREATIVER GRÜNDUNGSVATER

    KREATIVER GRÜNDUNGSVATER

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di NRW privat Rolfrafael Schröer

    Eigentlich müsste ihn jeder unserer Mitglieder kennen, denn wir haben alle von ihm profitiert: Rolfrafael Schröer. Unser Kollege feiert am Sonntag, den 9. Dezember 2018, seinen 90. Geburtstag! Mit Musik und einer Lesung präsentiert er sich von 11.00 bis 13.00 Uhr im Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf.

    Am 4. Dezember 1928 in Dresden geboren, arbeitete Rolfrafael in verschiedenen Städten als Erzieher, als gelernter Graveur, als Rezitator und Schriftsteller. Von den 1960er Jahren an publizierte er Lyrik, Prosa, Dramen und Hörspiele. 1980 gründete und leitete er in Düsseldorf das Literaturbüro NRW und damit das erste auf deutschem Boden. Die später entstandenen Literaturbüros in Gladbeck, Unna, Detmold und Bonn basieren auf Schröers Erkenntnissen und Erfahrungen.

    Als unser Kollege ins Münsterland umzog, gründete und leitete er 1989 wiederum erfolgreich das für mehrere Kunstsparten entwickelte Künstlerdorf Schöppingen, dessen kreativer Mittelpunkt ein großes Bauerngehöft war und auch weiterhin ist.

    1993 erhielt der kreative Gründungsvater, der jetzt in Münster lebt, für sein literarisches und literaturpolitisches Wirken das Bundesverdienstkreuz am Bande.

    Nachträglich gratulieren wir Rolfrafael Schröer zum Geburtstag und danken ihm für seine genialen Ideen, für unerschrockenes Planen und Handeln, für viele poetische Abende, die er meist mit einem großen Glas eines polnischen oder russischen Nationalgetränks einleitete, für seinen nie versiegenden Humor!

    Volker W. Degener