Nachrichten

    »Temnitzschreiber«

    »Temnitzschreiber«

    Landleben & Sehnsucht, Naturwahrnehmung & Literatur – das sind unsere Themen

    Inmitten des Landkreises Ostprignitz-Ruppin, umgeben von den Städten Neuruppin, Kyritz und Wittstock liegt das Amt Temnitz. Hier pflegt man in alle Richtungen gute Beziehungen und Verbindungen.

    Das Stipendium »Temnitzschreiber«
    lädt ab 2021 für drei Sommermonate Autorinnen oder Autoren ein, sich von der Schönheit und Abgeschiedenheit der Temnitz-Region verführen zu lassen, zu leben und themenbezogen zu arbeiten.

    Das Residenzprogramm
    ist verbunden mit einer monatlichen Zuwendung von 1.500 Euro und der Unterkunft in einer separaten Wohnung im Ortstteil Darsikow der Gemeinde Temnitzquell.

    In Kooperation mit dem Theatersommer Netzeband
    werden Veranstaltungen & Lesungen im Amtsgebiet stattfinden.

    Die Bewerbung
    enthält einen resümierenden Lebenslauf und eine aussagekräftige Projektskizze mit Bezug zum Rahmenthema Naturwahrnehmung.

    Bewerbungsschluss:
    30. April 2021

    Weitere Informationen ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Brandenburg
    © screenshot

    ... und die Bewerbungsunterlagen
    auf der Internetseite des Veranstalters