Nachrichten

    Hessisches Literaturstipendium für Prag

    Hessisches Literaturstipendium für Prag

    Vom 25. Juli bis zum 5. September 2018 wird das Hessische Literaturstipendium für Prag ausgeschrieben. Im November 2018 soll zum 12. Mal eine/ein Autorin/Autor oder Übersetzerin/Übersetzer mit Hessenbezug nach Prag gehen.

    Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren stellt für die Dauer des Aufenthaltes eine Wohnung in Prag zur Verfügung.

    Das vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst geförderte Stipendium ist mit 1.000 Euro dotiert. Zusätzlich können Reisekosten in Höhe von maximal 500 Euro nach Prag und zurück geltend gemacht werden.

    Bezug zu Hessen
    Für die Bewerbung für das Hessische Literaturstipendium ist ein fester Wohnsitz in Hessen nicht Voraussetzung. Es soll jedoch ein deutlicher Lebensbezug zu Hessen bestehen.

    Bewerbungsschluss
    5 September 2018

    Weitere Informationen ...

    Alle weiteren Informationen – Teilnahmebedingungen, Erwartungen, Bewerbungsverfahren, Unterlagen usw. –  sind in der Ausschreibung zu finden, die hier als pdf-Datei (240 KB) geladen werden kann.