Nachrichten

    Residenzaufenthalte im Kloster Broumov

    Residenzaufenthalte im Kloster Broumov

    Das Tschechische Literaturzentrum der Mährischen Landesbibliothek schreibt in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Tschechien und dem Bildungs- und Kulturzentrum des Klosters Broumov deutsch-tschechische Residenzaufenthalte im Literaturhaus des Klosters Broumov für Projekte mit Bezug zum Residenzthema aus.

    Thema
    »Vor der Grenze, hinter der Grenze«  

    Gegenstand der Ausschreibung
    sind einmonatige Residenzaufenthalte in den Monaten Februar, März oder April 2019 für Schriftstellerinnen und Schriftsteller (im Bereich von Prosa, Kinder- und Jugendliteratur, Poesie, Faktenliteratur und andere Genres), Illustratorinnen und Illustratoren, künstlerische Gestalter von Autorenbüchern sowie Deutsch-tschechische Autorenpaare (illustrierte Kinderbücher, Comics, Autorenbücher u.ä.).

    Partner und Historie
    Das Programm der Residenzaufenthalte im Kloster Broumov ist in Zusammenarbeit mit der Sektion Tschechisches Literaturzentrum der Mährischen Landesbibliothek und dem Bildungs- und Kulturzentrum des Klosters Broumov entwickelt worden und beinhaltet die Koordinierung und Durchführung schöpferischer Aufenthalte von Künstlern auf dem Gebiet der Literatur. Ziel des schon seit 2017 laufenden Programms ist es, den Künstlern vor allem Zeit und Raum zu Inspiration und ungestörter Arbeit zu bieten. Ab 2018 werden die Residenzaufenthalte in tschechisch-polnisch-deutscher Zusammenarbeit durchgeführt. Partner für die deutsche Seite ist das Goethe-Institut in der Tschechischen Republik und für die polnische Seite das Breslauer Literatur-Haus.

    Kosten
    Vom Goethe-Institut werden für die erfolgreichen Antragssteller die folgenden Kosten getragen:

    • Stipendium in Höhe von 750 EUR
    • Unterbringung in einer Residenzwohnung
    • Reisekosten

    Der Resident sollte die Bereitschaft mitbringen, sich an Veranstaltungen (z.B. Lesungen, Präsentationen, Debatten u.ä.), die von der Mährischen Landesbibliothek – Sektion Tschechisches Literaturzentrum veranstaltet oder vermittelt werden, zu beteiligen. Der Resident verpflichtet sich dazu, über die Residenzdauer sich am Ort der Residenz aufzuhalten.

    Bewerbungsschluss
    15. Oktober 2018

    Kloster Broumov

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di
    Foto/Grafik: Literaturzentrum CZ

    Weitere Informationen

    auf der Internetseite des Veranstalters sowie in

    • der Ausschreibung / dem Bewerbungsformular und
    • der Darstellung des Klosters,

    die als pdf-Datei geladen werden können