Veranstaltungen

    Leipzig liest 2022

    18.03.2022, 11:00 – 17:0004155 Leipzig, Menckestraße 23

    Leipzig liest 2022

    Termin teilen per:
    iCal

    Das alternative Programm des Leipziger Übersetzerzentrums
    am 18. März 2022

    11.00-12.00 Uhr
    Sprachen in der Kampfzone: Ukrainisch, Russisch, Belarussisch
    eine Veranstaltung der Weltlesebühne
    mit Claudia Dathe, Olga Radetzkaja, Thomas Weiler
    Moderation: Sebastian Guggolz

    12.30-13.30 Uhr
    Blaue Frau
    Podium des Internationalen Übersetzertreffens (LCB)
    mit Gästen des Übersetzertreffens
    Moderation: Jürgen Jakob Becker

    14.30-15.30 Uhr
    »so löcherig wie nur möglich«
    Übersetzen und gerechte Sprache
    mit Olga Radetzkaja, Katharina Raabe, Karen Nölle

    16.00-17.00 Uhr
    Überraschungsgast mit Krone
    Gespräch mit der/dem Preisträgerin/Preisträger des Preises der Leipziger Buchmesse (Übersetzung)
    Nominierte: Irmela Hijiya-Kirschnereit, Stefan Moster, Andreas Tretner, Helga van Beuningen, Anne Weber
    Moderation: Jan Kuhlbrodt

    Wo
         Gohliser Schlösschen
         Steinsaal (Erdgeschoss)
         04155 Leipzig, Menckestraße 23
    Für alle Veranstaltungen im Gohliser Schlösschen gilt das 2-G-Plus-Zugangsmodell.
    Der Eintritt ist frei.
    Anfahrt: Tram 4 (Richtung Gohlis) bis Menckestraße (ca. 15 Minuten vom Hauptbahnhof)

    Anmeldung:
    http://gohliserschloesschen.de/events/leipzig-lies

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.

    Weitere Informationen ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di | VdÜ
    © VdÜ

    … und Aktualisierungen
    auf der Internetseite des VdÜ.

    Das Programm
    kann als pdf-Datei hier geladen werden: