Veranstaltungen

    Wie Bücher laufen lernen

    28.03.2019, 19:3099084 Erfurt, Anger 37, Haus Dacheröden

    Wie Bücher laufen lernen

    Termin teilen per:
    iCal

    Traumberuf: Schriftsteller
    Eine Veranstaltungsreihe für interessierte Schreibende und neugierige Leser

    Unter dem Titel »Traumberuf: Schriftsteller?« veranstalten der Thüringer Schriftstellerverband und Lese-Zeichen e.V. gemeinsam mit dem »Kultur: Haus Dacheröden« eine Folge von Gesprächsrunden zu Themen rund um Bücher, vor allem zum Schreiben und Veröffentlichen.

    Einmal im Monat werden unter der Gesprächsleitung von Ingrid Annel und Olaf Trunschke, passend zum jeweiligen Thema, Gäste von ihrer Arbeit am Schreibtisch und den Erfahrungen im Literaturbetrieb berichten. In einer Kurzlesung stellen die eingeladenen Autoren anschließend einige Werke frisch vom Schreibtisch vor.

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Thüringen privat Romy Gehrke


    Diesmal zu Gast

    ist die Kulturjournalistin Romy Gehrke

    Thema
    »Wie Bücher laufen lernen – Schreiben für Film und Fernsehen«


    Als Kulturjournalistin beginnt ihre Berufslaufbahn beim MDR-Rundfunk. Über die Jahre versucht sie, der Literatur mehr Sendezeit und Aufmerksamkeit im Fernsehen zu verschaffen. Die Kombination aus Schauspielerblick und Kulturwissenschaftlerin ermöglicht es ihr, unkonventionelle und spielerische Fernsehbeiträge zu produzieren. Wie diese manchmal unter den abstrusesten Bedingungen entstehen und wie man in wenigen Minuten einen ganzen Roman im Fernsehen vorstellen kann, davon erzählt sie an diesem Abend.

    Wann | Wo
         28. März 2019, 19:30 Uhr
         Kultur: Haus Dacheröden
         99084 Erfurt, Anger 37

    Eintritt frei