Veranstaltungen

    Stilvoll morden am PC

    17.05.2018, 19:3099084 Erfurt, Anger 37, Haus Dacheröden

    Stilvoll morden am PC

    Termin teilen per:
    iCal

    Traumberuf: Schriftsteller?
    Stilvoll morden am PC oder: Wie arbeitet ein Krimi-Autor?

    Unter dem Titel »Traumberuf: Schriftsteller?« veranstalten der Thüringer Schriftstellerverband und Lese-Zeichen e.V. gemeinsam mit dem Kultur: Haus Dacheröden eine Reihe von Gesprächen für neugierige Leser und interessierte Schreibende zu Themen rund um Bücher, vor allem zum Schreiben und Veröffentlichen.

    Diesmal:
    Stilvoll morden am PC oder: Wie arbeitet ein Krimi-Autor?

    Gast:
    Klaus Jäger (Schriftsteller und Journalist)

    Klaus Jäger (Jahrgang 1960), obwohl in einem Schriftsteller-Haushalt aufgewachsen, war schon Eisenbahner, Brückenbauer, Sprengmeister, Berufssoldat und Redakteur, ehe im Jahr 2010 sein erster Roman erschien. Vier seiner fünf Bücher sind Krimis (zuletzt »Rennsteig-Schwalben« im Emons-Verlag), und so wird er oft gefragt, wo er eigentlich seine »kriminelle Energie« hernehme. Spätestens, wenn er darauf hinweist, dass Schriftsteller der einzige Beruf sei, bei dem man strafrechtlich vollkommen unbedenklich seine Schwiegermutter ermorden dürfe, stellt sich die Frage, ob Albträume zwingend zum Traumberuf Schriftsteller dazugehören. Antworten gibt es beim Gespräch mit Klaus Jäger im Kultur: Haus Dacheröden.

    Wann | Wo
         Donnerstag, 17. Mai 2018, 19:30 Uhr
         Haus Dacheröden
         99084 Erfurt, Anger 37

    ----------
    Es folgt:

    14. Juni 2018:
    Vom Buch auf die Leinwand. — Wie ein Kinderfilm entsteht ...
    Gäste: Markus Dietrich, Simone Höft und Nora Lämmermann

    Eine Veranstaltung des Thüringer Schriftstellerverbandes gemeinsam mit dem Kultur: Haus Dacheröden und dem 26. Deutschen Kinder Medien Festival GOLDENER SPATZ.