Pressemitteilungen

    Krimis und Kinderbücher

    Krimis und Kinderbücher

    21.02.2022

    Der VS gratuliert Gisela Pauly
    zum 75. Geburtstag am 23. Februar 2022

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di NRW privat Gisela Pauly

    Gisela Pauly wurde 1947 In Gronau im Münsterland geboren und wuchs in Münster auf. Ihr Berufsleben begann sie als Lehrerin an einer Berufsschule, 1993 machte sie sich als freie Autorin selbständig. Gisela Pauly gehört zu den Autorinnen der Telenovela Sturm der Liebe, die von der Bavaria für die ARD produziert wird. Parallel dazu schrieb sie Kurzgeschichten, veröffentlichte in Anthologien und arbeitete für den Hörfunk. Sehr populär sind ihre 15 Cosy-Krimis der Serie Mama Carlotta, die auf Sylt spielt. Der erste, Die Tote im Watt, erschien 2007 bei Piper, der vorerst letzte, Lachmöwe, 2021. Gisela Pauly entwickelte noch weitere Roman-Serien und begann 2018 mit der Kinderbuchreihe Die Leuchtturm-Haie.

    Von den »Mörderischen Schwestern« wurde sie 2012 für ein Jahr zur Präsidentin gewählt. Als Hörbuch-Sprecherin ist Gisela Pauly außerdem die Stimme von Rasputin, der Leseratte.

    An Auszeichnungen bekam sie den Hafiz-Lyrik-Preis der Stadt Düsseldorf, den Satire-Preis der Stadt Boppard, den Shortstory-Preis der Stadt Leverkusen, 2004 die goldene Kamera des SWR für den Kurzfilm Déjà Vu zusammen mit dem Fernsehregisseur Armin Ulrich und 2018 den rtv-Literaturpreis.

    Die Liste ihrer Veröffentlichungen ist lang, darum hier nur eine Auswahl:

    • Mir langt’s! – Eine Lehrerin steigt aus. Rasch & Röhring, 1994;
    • Die Klassefrau. Heyne Verlag, 1997;
    • Endlich Mama, Tomus, 2001;
    • Schlafende Hunde, Emons, 2003;
    • Flammen im Sand, Piper, 2010;
    • Die Kurärztin von Sylt, 2014;
    • Wellenbrecher, Piper, 2018;
    • In der Kinderbuchreihe, die Leuchtturm-Haie ist zuletzt erschienen: Käpt'n Matjes und der verschollene Schatz, 2019;
    • In der Romy-Schell-Reihe erschien zuletzt 2006 Doppelt gemordet hält besser und in der Siena-Reihe 2021 Lügen haben lange Ohren.

    Pressekontakt

      Für Rückfragen und Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Lisa Basten  • +49.30.6956-2327 • info@schriftstellerverband.org

    Die VS-Pressemeldung ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di NRW
    © VS

    ... vom 21. Februar 2022
    kann als pdf-Datei hier geladen werden: