Pressemitteilungen

    Ein Angriff auf unsere Demokratie

    Ein Angriff auf unsere Demokratie

    19.10.2020

    Angriff auf die Freiheit des Worts ist Angriff auf unsere Demokratie

    Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS in ver.di) ist sprachlos über den Terrorakt, bei dem der Lehrer Samuel Paty in der Nacht zum 17. Oktober 2020 in der Kleinstadt Conflans-Sainte-Honorine ermordet wurde.

    »Der Angriff entsetzt mich«, sagt Lena Falkenhagen, Bundesvorsitzende des VS. »Wenn das Lehren von Kritikfähigkeit dem Terror unterzogen wird, unterliegt die Demokratie. Wir müssen dem Terror mit dem begegnen, was er bekämpft: Aufklärung, Freiheit, Kritikfähigkeit. Dafür stehen freie Literatur und unabhängiger Journalismus.«

    Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller steht in Trauer hinter der Familie und den Angehörigen des Opfers.

    Pressekontakt

      Für Rückfragen und Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Valentin Döring • +49.30.6956-2327 • info@schriftstellerverband.org

    Die VS-Pressemeldung ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di
    © VS

    ... vom 18. Oktober 2020
    kann als pdf-Datei hier geladen werden: