Pressemitteilungen

    Autorinnen-/Autorenkonferenz auf der Leipziger Buchmesse 2022

    Autorinnen-/Autorenkonferenz auf der Leipziger Buchmesse 2022

    07.02.2022

    Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS in ver.di)
    lädt zur ersten VS-Autorinnen-/Autorenkonferenz auf der Leipziger Buchmesse ein!

    Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in ver.di wird in diesem Jahr eine halbtägige Autorinnen-/Autorenkonferenz auf der Leipziger Buchmesse durchführen. Im Worldcafé-Format thematisiert der VS die Sorgen und Forderungen der Kolleginnen/Kollegen und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten.

    »Wir wollen die Nöte unserer Schriftstellerkolleginnen und -kollegen jenseits aller Verbandszugehörigkeit erfahren«, sagt die Vorsitzende des VS, Lena Falkenhagen. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Coronahilfen, die soziale Situation von Autorinnen und Autoren, ihre Altersvorsorge sowie die Digitalisierung und rechtliche Regelungen im Urheberrecht.

    Die für die Konferenz gewählte Methode eines Worldcafés zeichnet sich dadurch aus, dass es die Bedürfnisse und Ideen seiner Teilnehmerinnen oder Teilnehmer in den Mittelpunkt stellt. »Wir möchten über den Tellerrand der eigenen Organisationsstruktur schauen und gerade auch die Probleme und Fragen der jüngeren Kolleginnen und Kollegen aufzunehmen, die vielleicht noch nicht organisiert sind«, meint Lena Falkenhagen.

    Die VS-Autorinnen/-Autorenkonferenz findet am
         Freitag, dem 18. März 2022 von 10 bis 14 Uhr
         auf dem Gelände der Leipziger Buchmesse statt.

    Eingeladen sind sowohl Mitglieder des VS wie auch nicht organisierte Autorinnen und Autoren.

    Näheres zu Anmeldung und Teilnahmebedingungen wird rechtzeitig auf der Internetseite des VS (https://vs.verdi.de) bekanntgegeben.

    Pressekontakt

      Für Rückfragen und Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Lisa Mangold  • +49.30.6956-2334 • lisa.mangold@verdi.de

    Die Autorinnen- und Autorenkonferenz auf der Leipziger Buchmesse fällt leider aus, da die Buchmesse im dritten Jahr in Folge nicht stattfindet.

    Die VS-Pressemeldung ...

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di
    © VS

    ... vom 7. Februar 2022
    kann als pdf-Datei hier geladen werden: