Akkreditierung

    Sie möchten sich als Pressevertreterin/-vertreter für den VS-Kongress in Aschaffenburg akkreditieren? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an monique.hofmann@connexx-av.de und nennen uns den Namen des Mediums, für das Sie vom Kongress berichten wollen.

    Monique Hofmann steht Ihnen auch für sonstige Fragen, etwa zum Kongress oder zur Arbeit des VS zur Verfügung. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Gesprächs- oder Interviewpartnerinnen/-partner aus dem VS für Ihre Berichterstattung im Vorfeld zum Kongress.

    Bilder, Film- und Tonaufnahmen

    Sämtliche hier wiedergegebenen Bilder, Ton- und Videoaufnehmen sind urheberrechtlich geschützt, die Nutzungsrechte liegen beim Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in ver.di. Für Nutzungen der wiedergegebenen Werke werden, soweit sie in einen einem engen inhaltlichen Zusammenhang mit dem VS bzw. dem Kongress »50 Jahre VS – LITERATUR UNTER STROM« stehen und wenn sie dem urheberrechtlichen Vermerk »Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) in ver.di« versehen sind, unentgeltlich einfache Nutzungsrechte eingeräumt.

    Der VS auf facebook

    Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

    Der VS auf twitter

    Bitte beachten Sie:

    Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltungen Foto-, Film- und Tonaufnahmen gemacht werden können, die zum Zweck der Dokumentation in Print-, Online- und sozialen Medien genutzt werden. Mit Ihrer Teilnahme an den Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Aufnahmen für die oben genannten Zwecke zeitlich und räumlich uneingeschränkt genutzt werden dürfen.

    Der Kongress und die Veranstaltungen »Literatur unter Strom« werden dankenswerter Weise gefördert durch:

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di
    Foto/Grafik:

    ver.di Kampagnen