Literatur unter Strom

    Peter Kraus vom Cleff

    Peter Kraus vom Cleff

    Jahrgang 1967

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Jens Koch, Hildesheim Peter Kraus vom Cleff
    • Dipl. Oec., Studium Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkte: Controlling, Marketing, Außenwirtschaft), Ruhr-Universität Bochum und Université de Tours (Frankreich)
    • Zwei Jahre Beteiligungs-Controller, Mannesmann Demag AG, Duisburg
    • Drei Jahre Referent/Handlungsbevollmächtigter Auslands-Controlling, Demag Komatsu GmbH, Düsseldorf
    • Zwei Jahre Senior Controller Publikumsverlage Deutschland, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH, Stuttgart
    • von 8/2000 bis 4/2008 Projektleiter (Stabsstelle Bereichsgeschäftsführung) Publikumsverlage Deutschland, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH, Stuttgart
    • von 7/2002 bis 10/2016 zusätzlich kaufmännischer Geschäftsführer Kindler Verlag GmbH, Berlin
    • von 1/2004 bis 4/2008 zusätzlich Geschäftsführer HGV (Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH), Hamburg
    • seit 6/2008 kaufmännischer Geschäftsführer Rowohlt Verlage, Reinbek und Berlin
    • seit 9/2016 zusätzlich Geschäftsführer (Chief Operating Officer) Holtzbrinck Buchverlage GmbH, Hamburg

    Ehrenamtliche Tätigkeiten:
    Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Frankfurt, (Vorstandsmitglied Verleger-Ausschuss), Federation of European Publishers, Brüssel, (Deutscher Delegierter), Prüfungsausschuss der Medienkaufleute der IHK Hamburg, Kuratorium Buhck-Stiftung

    Hobbies:
    Familie, Freunde, Lesen, Aikido, Tennis, Kochen, Jazz, Rotary

    Im Gespräch mit Nina George zu
    »Literatur und Digitalisierung«