Literatur unter Strom

    Karla Paul

    Karla Paul

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Simone Hawlisch Karla Paul


    Karla Paul arbeitet für diverse Medien (ARD, WDR, T-Online, Moka Magazin uvm.) als freiberufliche Journalistin und Autorin im Kulturbereich. Sie ist eine der reichweitenstärksten Literaturbloggerinnen/-blogger Deutschlands.

    Nach mehrjährigen Stationen als Redaktionsleiterin der Literaturplattform LovelyBooks.de (Holtzbrinck Konzern), Leitung für Digitales Publizieren bei Hoffmann & Campe sowie Verlegerin bei der Edel AG machte sie sich Anfang 2018 als Literaturlobbyistin, freie Kulturjournalistin und Autorin selbstständig.

    Sie schreibt für verschiedene Redaktionen und stellt mehrmals jährlich deutschlandweit in Buchhandlungen und Literaturhäusern Lesenswertes vor sowie setzt sich u.a. als Botschafterin der Stiftung Lesen für Leseförderung und Literaturlobbyismus ein.
      

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Buchkolumne

    Mehr Informationen unter
         http://www.buchkolumne.de
         https://twitter.com/Buchkolumne
         https://www.instagram.com/buchkolumne/
         https://www.facebook.com/karla.paul.buchkolumne

    Autorin u.a. in:

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di
    Foto/Grafik: Goldmann

    Im Gespräch mit Nina George
    zu »Literatur und Digitalisierung«