Lesungen

    Kerstin Hensel

    Kerstin Hensel

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Inge Zimmermann Kerstin Hensel

    geb. 1961 in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz), Arbeit als chirurgische Schwester, 1983-1985 Studium am Literaturinstitut Leipzig, Assistenz am Theater, seit 1988 freiberuflich als Schriftstellerin, Lehraufträge an diversen Kunsthochschulen, 1995 Villa Massimo Rom, seit 2000 Professur für Poetik an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin, lebt in Berlin.

    Mitglied der Berliner und der Sächsischen Akademie der Künste,
    sowie des PEN.

    Romane, Erzählungen, Gedichte, Essays, Features, Theaterstücke, Libretti.

    Wie hat die Digitalisierung
    mein persönliches Leben als Autorin,
    aber auch als Leserin verändert?

    Ich schreibe meine literarischen Texte mit Bleistift oder Füllfederhalter auf Papier. Ich übermittele meine mit Bleistift oder Füllfederhalter auf Papier geschriebenen literarischen Texte mit Hilfe einer mechanischen Tastatur an eine elektronische Datenverarbeitungsanlage.

    Die elektronische Datenverarbeitungsanlage gibt mir die Möglichkeit, auch diejenigen Texte, die ich nicht mit Bleistift oder Füllfederhalter auf Papier schreibe, auf elektropostalischem Wege an Empfänger zu senden, die ebenfalls eine solche Datenverarbeitungsanlage besitzen. Informationen über mein Tun & Lassen hängen hilflos in Maschen des weltweiten Netzes zum Zwecke der Überverknüpfung, die meine mit Bleistift oder Füllfederhalter auf Papier geschriebenen und mittels mechanischer Tastatur und so weiter und so fortsetzen...

    Außerdem besitze ich ein tragbares Fernsprechgerät, mit dem ich mich per Funk mit anderen Menschen darüber verständigen kann, wie man sich verständigen kann darüber wie man sich heutzutage verständigen kann.

    Zuletzt (Auswahl)

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di
    Foto/Grafik: Luchterhand
    • »Federspiel«
      Erzählungen, Luchterhand 2012
    • »Das verspielte Papier – über starke, schwache und vollkommen misslungene Gedichte«
      Luchterhand, 2014
    • »Schleuderfigur«
      Gedichte, Luchterhand 2016

    Lesung

    Kerstin Hensel liest
       am Freitag, 15. Februer 2018, um 20:30 Uhr
       im Stadttheater
       63739 Aschaffenburg, Schlossgasse 8  
    mit Uwe Timm aus eigenen Werken
    anlässlich #50JahreVS.