Nachrichten

    Prager Literaturstipendium 2018

    Prager Literaturstipendium 2018

    Das virtuelle Literaturhaus Bremen, das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren, und der Verein Porta Bohemica e.V. schreiben das »Prager Literaturstipendium 2.0« für deutsche Autorinnen und Autoren aus.

    Das Stipendium
    bietet einen vierwöchigen Aufenthalt in Prag vom 1. September – 30. September 2018.
    Neben kostenfreiem Wohnen in der Stadtmitte umfasst das Stipendium eine einmalige Zahlung von 1.000 Euro. Während des Stipendiums besteht Präsenzpflicht. Eine Lesung des Prager Literaturhauses im Rahmen der Reihe »Literatur im Park« wird ebenfalls organisiert.

    Voraussetzung
    für das Stipendium ist die Bereitschaft, während des Aufenthaltes ein Blog- Tagebuch zu führen, welches vom Literaturhaus Bremen veröffentlicht wird. Die übrige Zeit steht der künstlerischen Arbeit zur freien Verfügung.

    Bewerben
    können sich Autorinnen und Autoren aus Deutschland, die bereits auf Veröffentlichungen verweisen können.

    Die Bewerbungsfrist
    endet am 15. Juni 2018.

    Das „Prager Literaturstipendium 2.0“ wird realisiert vom Literaturhaus Bremen, dem Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren und dem Verein Porta Bohemica e.V.