Nachrichten

    ver.di Literaturpreis Berlin/Brandenburg 2013

    ver.di Literaturpreis Berlin/Brandenburg 2013

    Logo ver.di-Literaturpreis Berlin/Brandenburg ver.di Literaturpreis Berlin/Brandenburg

    Berlin, 3. Mai 2013: Bereits zum zehnten Mal wird der ver.di Literaturpreis ausgeschrieben, in diesem Jahr für Belletristik.

    Eingereicht werden können veröffentlichte Werke zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur in Buchform, die innerhalb der letzten drei Jahre erschienen sind (Erstauflage) und die nicht durch die Autorin / den Autor (mit)finanziert wurden.

    Für die Bewerbung sind drei Exemplare einzureichen, die nicht zurückgesandt werden. Die Autorin / der Autor muss seinen Hauptwohnsitz in Berlin oder Brandenburg haben.

    Einsendeschluss ist der 31. August 2013.
    Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

    Über die Vergabe entscheidet eine Jury aus drei Juroren, deren Entscheidung nicht anfechtbar ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Die Bewerbungen erfolgen formlos und können von Autorinnen/Autoren, Verlagen, literarischen Vereinen etc. eingereicht werden. Sie sind zu senden an:

    ver.di, Fachbereich 8
    (Fachbereich Medien, Kunst und Industrie)
    Köpenicker Straße30, 10179 Berlin

    Für Nachfragen:
    Anke Jonas – zuständige ver.di-Fachbereichssekretärin
    e-Mail