Nachrichten

    25. Burgschreiber in Beeskow gesucht

    25. Burgschreiber in Beeskow gesucht

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di LK O-S Landkreis Oder-Spree  – Wappen

    Die Stadt Beeskow und der Landkreis Oder-Spree suchen wieder eine talentierte Burgschreiberin / einen talentierten Burgschreiber.

    Das Amt, das für die Dauer eines halben Jahres verliehen wird, ist mit einem monatlichen Förderstipendium (750 Euro) sowie einem freien Wohn- und Arbeitsraum in der Burg Beeskow verbunden.

    Von der Amtsinhaberin / Vom Amtsinhaber wird neben ihrer/seiner literarischen Arbeit erwartet, dass sie/er für die Dauer des Stipendiums in der mittelalterlichen Stadt Beeskow präsent ist, vier Lesungen gestaltet, für Gespräche und Interviews zur Verfügung steht und sich in das gesellschaftliche Leben der Region literarisch aktiv einbringt. Die Antrittslesung ist für den 9. September 2017 vorgesehen.

    Teilnahmeberechtigt sind deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die bereits auf mindestens drei selbständige literarische Publikationen verweisen können, die nicht im Eigenverlag bzw. durch Eigenfinanzierung zustande gekommen sind.

    Einsendeschluss
    ist der 30. April 2017 (Posteingang).

    Autorinnen und Autoren können ihre Bewerbungen einschließlich Textproben beim Landkreis Oder-Spree einreichen.
         Landkreis Oder-Spree
         Amt für Bildung, Kultur und Sport
         Breitscheidstraße 7
         D - 15848 Beeskow

    zur Internetseite des Veranstalters

     

     

     

    Die Ausschreibung vom Februar 2017 und die Richtlinien können als pdf-Datei hier geladen werden: