Nachrichten

    Moerser Literaturpreis

    Moerser Literaturpreis

    Wettbewerb für niederrheinische Autoren

    Kategorie
    Prosatexte (unveröffentlicht)

    Gesucht:
    Texte zum Thema »Im Netz«

    Der Moerser Literaturpreis wird in diesem Jahre zum 21. Mal vergeben.
    Für die Ausrichtung des Moerser Literaturpreises
    engagiert sich dankenswerterweise die Volksbank Niederrhein eG, Alpen/Moers.

    1. Preis:2.600 Euro
      Preis der Volksbank Niederrhein eG
    2. Preis: 1.000 Euro
      Preis der Moerser Gesellschaft
    3. Preis: 750 Euro
      Preis der Rheinischen Post

    Über die Preisvergabe entscheidet, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, eine 5-köpfige Jury anhand der zum Wettbewerb eingesandten und mit einem Codewort versehenen Texte.

    Wettbewerbsteilnehmer
    können alle Autorinnen und Autoren sein mit Wohnsitz im Kulturraum Niederrhein mit den Kreisen Wesel, Viersen, Kleve, den Städten Krefeld, Duisburg, Mönchengladbach, Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Düsseldorf.

    Bewerbungsschluss:
    15. Juli 2018