Nachrichten

    Frankfurter Literaturtelefon: Buddy Elias

    Frankfurter Literaturtelefon: Buddy Elias

    Frankfurter Literaturtelefon des VS Hessen | Literarische Kostproben – rund um die Uhr | Autorinnen/Autoren lesen eigene Texte

    1.-30. April 2015
    Buddy Elias
    liest aus dem Buch »Grüße und Küsse an alle«.
    Die Geschichte der Familie von Anne Frank von
    Mirjam Pressler

    Buddy Elias, geboren 1925 in Frankfurt, ist ein Cousin von Anne Frank. Seit 1931 lebt er in der Schweiz. Nach seiner Schauspielausbildung war er 15 Jahre Komiker bei Holiday on Ice und startete ab 1962 seine Karriere als Schauspieler. Er trat auf internationalen Bühnen auf, wirkte in Kinofilmen und Fernsehserien mit. 2012 wurde er mit der Plakette der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Er war Präsident des Anne-Frank-Fonds, Basel. Am 16. März 2015 starb er in Basel.

    Weitere Informationen zu den Autorinnen und Autoren in der Internetseitedes Frankfurter Literaturtelefons unter www.kunstraum-liebusch.de oder www.frankfurt.de.

    Das Frankfurter Literaturtelefon unterstützt auch in diesem Jahr das vom 13. - 26. April stattfindende Lesefest »Frankfurt liest ein Buch«.

    Das Frankfurter Literaturtelefon des VS – Verbands deutscher Schriftsteller in Hessen – wird unterstützt und gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt, ver.di – Fachbereich Medien Kunst und Industrie, Renate Pörksen vom Amt für Informations- und Kommunikationstechnik in Frankfurt/Main, Michael Boss von der Stadtbücherei Frankfurt/Main sowie Michael Liebusch von Kunstraum-Liebusch.

     

     

     

     

     

     

    Frankfurter Literaturtelefon

    Wählen Sie.
    Hören Sie Literatur.

    069.24246021