Nachrichten

    Topicana 32: GRAND EST petit ouest

    Topicana 32: GRAND EST petit ouest

    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Saarland Künstlerhaus Buchumschlag  – GRAND EST petit ouest

    Hausfrau in einem elsässischen Dorf, Heranwachsende im lothringischen Stahlrevier, Studienabbrecher im Saarland… In sieben Alltagsporträts bietet diese Anthologie ein Psychogramm des deutsch-französischen Grenzraums weit unterhalb der Wahrnehmungs-schwelle öffentlicher Berichterstattung.

    In ihrer Reihe TOPICANA präsentiert die Edition Saarländisches Künstlerhaus mit dieser zweisprachigen Anthologie eine kontrastreiche Auswahl zeitgenössischer Erzähler:

    • Anne Basc (Bouxwiller/Elsass)
    • Arnaud Friedmann (Paris, aufgewachsen im Elsass)
    • Sophie Bour (Metz)
    • Sonja Ruf (Saarbrücken)
    • Jörg W. Gronius (Saarbrücken)
    • Ralph Schock (Saarbrücken)
    • Erhard Schmied (Saarbrücken)

    GRAND EST petit ouest.

    7 Erzählungen aus dem Saarland, Lothringen und dem Elsass handelt auf Deutsch und Französisch von Deutschland und Frankreich. Herausgegeben von Jörg Ruthel (Straßburg)

    308 S, durchgehend zweisprachig,
    November 2017
    ISBN: 978-3-945126-43-1
    14,00 Euro