Veranstaltungen

    Messe Frankfurt/M. 2012

    10.10.2012 – 14.10.2012Frankfurt/M.

    Messe Frankfurt/M. 2012

    Termin teilen per:
    iCal

    Der Verband deutscher Schriftsteller (VS) der ver.di und seine Bundessparte Übersetzer, der Verband literarischer Übersetzerinnen und Übersetzer (VdÜ), sind auf der Buchmesse in Frankfurt/M. vom 10. bis 14. Oktober mit eigenen Ständen vertreten.

    • Stand 4.1 D 166
      Gemeinsamer Messestand des Verband deutscher Schriftsteller (VS) in ver.di mit dem P.E.N.-Zentrum Deutschland und mit dem Deutschen Literaturfonds e. V.
    • Stand 5.0 D 940
      VdÜ – Die Literaturübersetzer, Bundessparte Übersetzer im Verband deutscher Schriftsteller in ver.di – im »Weltempfang« der Frankfurter Buchmesse
    • Der VS-Vorsitzende im Gespräch

      Imre Török

      Bundesvorsitzender des VS,
      wird am Messestand am

      Donnerstag, 11. Oktober, 15:00 - 16:00 Uhr
      Freitag, 12. Oktober, 11:00 - 12:00 Uhr

      über die Schwerpunkte des Schriftstellerverbandes informieren und sich den Fragen von Autorinnen/Autoren und interessierter Messebesucher stellen.

    • Namibia – Deutschland: Eine historische Verantwortung

      Podiumsdiskussion (Deutsch | Englisch )

      Sonnabend, 13. Oktober 2012 von 10:30 – 11:30 Uhr
      Ort: Weltempfang – Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung (Halle 5.0 D 949)

      Namibia war einst deutsche Kolonie, seitdem verbindet beide Länder eine wechselvolle Beziehung. Wie ein vertrauensvoller Austausch auf politischer, kultureller und gesellschaftlicher Ebene aus deutscher Perspektive funktionieren kann, wird hier erörtert.

      Es diskutieren

      • Ingolf Dietrich
        Leiter des Referats Südliches Afrika des BMZ, Bonn
      • Klaus A. Hess
        Präsident der Deutsch-Namibischen Gesellschaft e. V., Göttingen 
      • Uwe Timm 
        Schriftsteller, München

      Moderation

      • Imre Török
        Schriftsteller, Bundesvorsitzender des VS, Berlin

      In Zusammenarbeit des Verband deutscher Schriftsteller (VS) mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Deutsch-Namibische Gesellschaft e. V..

    • Sturz in die Barbarei

      Schriftsteller im Angesicht des Nationalsozialismus

      Gespräch über das Verhalten jüdischer Schriftstellerinnen/Schriftsteller 1933 (zur Publikation »Der Sturz in die Barbarei 1933« [Link]) und über die VS-Initiative »Worte gegen Rechts« [Link].
      In Zusammenarbeit mit dem Talheimer Verlag [Link]

      Gesprächspartner

      Imre Török
      Vorsitzenden des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS)

      • 11. Oktober 2012 | 14:00 - 15:00 Uhr
        Veranstaltungsort: 3.1 A103
      • 12. Oktober 2012 | 13:00 - 13:30 Uhr
        Veranstaltungsort: 3.1 A103
    • Frauen sind dazu berufen, Utopien bewohnbar zu machen

      Gespräch über die Neuerscheinung »Frauen sind dazu berufen, Utopien bewohnbar zu machen – Frauenbildern in Kunst und Literatur« [LINK] sowie über die VS-Initiative »Worte gegen Rechts« [Link].
      In Zusammenarbeit mit dem Talheimer Verlag [Link]

      Gesprächspartner

      • Regine Möbius 
        stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS)
        11. Oktober 2012 | 15:00 - 16:00 Uhr
        Veranstaltungsort: 3.1 A103
      • Heinrich Bleicher-Nagelsmann
        Bundesgeschäftsführer des VS – Verband deutscher Schriftsteller in ver.di
        14. Oktober 2012 | 15:00 - 16:00 Uhr
        Veranstaltungsort: 3.1 A103
    • Bundessparte Übersetzer | VdÜ

      Das umfangreiche Programm des VdÜ – Die Literaturübersetzer – während der Frankfurter Buchmesse im Übersetzerzentrum kann auf den Internetseiten des VdÜ eingesehen werden (LINK, dort über den Bereich »Aktuell« zu erreichen).