Veranstaltungen

    »Wenn das der Führer sähe ...«

    19.03.2017, 15:0014480 Potsdam, Tschaikowskiweg 4, Fränger-Gesellschaft

    »Wenn das der Führer sähe ...«

    Termin teilen per:
    iCal
    VS Fachgruppe Literatur der ver.di Berlin Tamara Biber Veranstaltung in Potsdam


    Von der Hitler-Jugend in Filbingers Fänge

    Lesung und Buchvorstellung in Potsdam

    JacquelineRoussety
    stellt ihr Buch vor und list aus ihm.



    Jacqueline Roussety lässt in ihrem Roman »Wenn das der Führer sähe …« das schlesische Mohrau wieder lebendig werden: den Alltag in den 30er Jahren, die schlesischen Bräuche, die Jahreszeiten – und das erste Automobil.
    Doch von 1932 bis 1945 halten die nationalsozialistischen Ideologien auch in Schlesien Einzug und beeinflussen besonders die jungen Menschen. Walter Gröger war eines ihrer Opfer; Hans Filbinger, der Mann, der sein Todesurteil vergaß. Doch Walters Schwester vergaß nie …

    Moderation:
    Astrid Vehstedt

    Wann | Wo
       Sonntag, 19. März 2017, 15:00 Uhr
       Wilhelm-Fränger-Gesellschaft e.V.
       14480 Potsdam, Tschaikowskiweg 4

    Das Buch ist im Verlag acabus erschienen.