Veranstaltungen

    Carl-Amery-Literaturpreis

    20.05.2015, 20:00Literaturhaus, 80333 München, Salvatorplatz 1

    Carl-Amery-Literaturpreis

    Termin teilen per:
    iCal
    VS Bayern - Fachgruppe Literatur in ver.di Carl-Amery-Literaturpreis  – Einladung


    Der Verband deutscher Schriftsteller in Bayern, der Luchterhand Literaturverlag und ver.di Bayern übergeben den Carl-Amery-Literaturpreises  an

    Norbert Niemann

     

    Aus der Begründung der Preisjury
    »In seinen kunstvollen Kompositionen werden die Herzstücke unserer Gesellschaft in den Blick genommen; seine Einlassungen zur globalisierten und digitalen Ökonomie, zur Veränderung von Machtstrukturen und zum immensen Ausmaß der Ästhetisierung von Politik in unserer Zeit und vor allem zur ästhetischen Freiheit resultieren aus einem widerständigen Selbstverständnis, das auf künstlerisch innovative Weise gegen die zunehmende Entleerung von Sprache anschreibt.«

    • Begrüßung: Thomas Kraft
    • Laudatio: Tilman Spengler
    • Danksagung des Preisträgers
    • Musik: Johannes Öllinger (Gitarre)
    • Empfang

    Mit dem Carl-Amery-Literaturpreis werden deutschsprachige Autorinnen und Autoren für ihr Werk ausgezeichnet, in dem eine zeitkritische Literatur neue ästhetische Wege sucht.
    Der Preis soll an den Münchner Schriftsteller Carl Amery (1922-2005) und sein Lebenswerk erinnern. Er wird seit 2007 alle zwei Jahre vergeben.

    Weitere Informationen zum Preis unter www.vs-bayern.de
    Anmeldung erbeten an elsa.antolin@luchterhand-verlag.de oder Tel. 089 / 4136-3755

    Eine Veranstaltung von VS-Bayern, Luchterhand Literaturverlag und ver.di Bayern.
    Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München und des Literaturhauses München