Veranstaltungen

    7. BrandlochFest

    08.05.2013 – 09.05.2013München

    7. BrandlochFest

    Termin teilen per:
    iCal

    Performances, Kunstausstellung, Buch-Publikation

    Längst ist das Brandloch-Projekt über die Erinnerungsaktion und das rein Literarische hinaus gewachsen, geprägt von vielseitigen künstlerischen Ausdrucksmitteln, Befinden und Gedanken eine Sprache zu verleihen. Das Brandloch als Symbol für Verschwundenes ist unerschöpflich, das Übriggebliebene zu untersuchen. Die Spurensuche fördert SchriftstellerInnen zu Tage, deren Namen und Werke – in der NS-Zeit verboten und verbrannt – dem kollektiven Gedächtnis entglitten, und ebenso andere Verluste, wie verleugnete Ahnen oder durch Krieg und NS-Regime gesäte Emotionen – die bis heute ihr Unwesen treiben.

    Das Unbehagen wird genutzt, eine poetische Aneignung zu wagen, abgetrennte Wurzeln verknüpft zu wünschen und alten Fragen neu nachzugehen – Wurzeln, Heimat, nationale Identität? German Angst verwandelt sich in Stärke und nicht zuletzt in Mut zur Freude, sich selbst in der Geschichte zu begreifen – endlich, 80 Jahre nach 1933!

    Das Brandloch-Projekt hat seine eigene Dynamik entwickelt, Mitwirkende sowie Zuschauer sind Teil eines heilsamen Prozesses, den die freien Künste ermöglichen.
    Weitere Informationen: http://www.brandloch-projekt.de

    Programm im Überblick

    8. Mai 2013, 18:00 Uhr

    • Eröffnung 7.BrandlochFest_2013
    • Vernissage der Ausstellung »Brandlöcher«

    8. Mai 2013, 20:00 Uhr

    • Buchpräsentation »Das Brandloch-Projekt«
    • Kurzperformance Soundmovers
    • Vortrag und Diskussionsrunde

    9. Mai 2013, 20:00 Uhr

    • »Geschichtenspielen« – Tanz, Musik, Literatur
      Ein Stück auf der Landstraße mit Jo Mihaly

    10. Mai 2013, 20:00 Uhr

    • »Das Brandloch« – Dokumentarfilm

    11. Mai 2013, 20:00 Uhr

    • »Einmal sollte man …« – kleines LiteraturTheater
      Eine ungewöhnliche Begegnung mit Mascha Kaléko

    12. Mai 2013, 20:00 Uhr

    • »Roadmap einer Straßendirne« – Multimediale Performance
      Reise zu einem verschollenen »Familienkontinent«

    9. Juni 2013, 20:00 Uhr

    • »German Angst_2« – Tanz & Textstücke
    • Finissage der Ausstellung »Brandlöcher«

    VideoCollage »Gesichter-Schicksale« jeweils zum Einlass
    Im Anschluss jeder Veranstaltung Möglichkeit zum Austausch