Veranstaltungen

    Bildung – Medien – Gewalt

    21.10.2013, 18:00Moritzbastei, Universitätsstr. 9, 04109 Leipzig

    Bildung – Medien – Gewalt

    Termin teilen per:
    iCal

    1. Kulturpolitischer Salon des VS Sachsen und der Moritzbastei Leipzig

    Bildungskonzepte kontra Medienkonsum und Gewalttätigkeit

    Podiumsdiskussion
    im Rahmen des 17. Leipziger literarischen Herbstes


    Auf dem Hintergrund weltweit zunehmender Internetabhängigkeit Kinder und Jugendlicher setzen sich kulturpolitisch und künstlerisch Engagierte im 1. Kulturpolitischen Salon der Moritzbastei Leipzig und des Verbandes deutscher Schriftsteller VS in ver.di mit diesem Thema auseinander.

    Das bedeutet zum einen kreatives Potential im Bereich der Bildung in die Waagschale zu werfen, zum anderen die vielfältigen künstlerischen Möglichkeiten, die sich im Netz eröffnen, im Blick zu haben. Und dabei selbstverständlich die Frage ernsthaft zu diskutieren: Kann durch die die schulische Förderung  kreativer Fähigkeiten Medienkonsum gesteuert werden?

    In Interviews äußerte sich Professor Dr. Christian Pfeiffer, Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen und Medienexperte, mehrfach gegen unkontrollierten Medienkonsum von Kindern und bemängelte die unzureichende Versorgung der Kinder mit Ganztagsschul- und Kindergartenplätzen. Mit Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, stritt er sich intensiv über die künstlerische und pädagogische Bedeutung von Computerspielen.

    Gegen eine immer stärker um sich greifende Abhängigkeit von digitalen Medien setzen inzwischen einige Schulkonzepte »eine flexible, sich immer wieder neu erfindende, integrative Unterrichtsführung, deren umfassender Bildungsanspruch die emotionale, intellektuelle, motorische und soziale Entwicklung mit einschließt.« Dafür steht beispielsweise die  Musik- und Kunstschule Clara Schumann in Leipzig.

    Podiumsdiskussion
    im Rahmen des 17. Leipziger literarischen Herbstes

    • am Montag, 21. Oktober 2013, 18.00 Uhr
    • im Studentenkeller Moritzbastei
      Universitätsstraße 9 | 04109 Leipzig

    Gesprächsteilnehmer sind:

    • Sibylle Nowak,
      Schulleiterin der Musik- und Kunstschule Clara Schumann in Leipzig
    • Prof. Dr. Christian Pfeiffer,
      Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen
    • Thomas Wagner,
      bekennender Internetaffiner
    • Olaf Zimmermann,
      Geschäftsführer des Deutschen Kulturates

    Moderation:

    • Stefanie Jung,
      Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Anglistik der Universität Leipzig