Veranstaltungen

    Feuersprüche für das freie Wort

    11.09.2013, 19:3053111 Bonn

    Feuersprüche für das freie Wort

    Termin teilen per:
    iCal
    Zur Veranstaltung »Feuersprüche für das freie Wort« in NRW Feuersprüche | NRW

    80 Jahre nach der Machtergreifung erinnern sich Schriftstellerinnen und Schriftsteller an das Jahr 1933

    Leben mit dem Holocaust

    Samstag, 2. Februar 2013, 18:00 Uhr
    Schlosskirche, Universität Bonn
    Am Hof 1, 53113 Bonn

    Lesung von Wolfgang Kubin Versteigerung der Acrylmalerei »Bücherverbrennung« von Doris Distelmaier-Haas, Autorin und Bildende Künstlerin, zur Unterstützung des gleichnamigen Mahnmals auf dem Bonner Markt
    Moderation und Auktion: Jürgen August Alt

    Verrat an der Zukunft

    Donnerstag, 11. April 2013, 19:00 Uhr
    Bezirks- und Stadtteilbibliothek Bad Godesberg Lindemannblock
    Moltkestraße 2-8, 53173 Bonn

    Über die Verfolgung der Sinti und Roma am Beispiel der Familie von Margarethe Goussenthier, genannt Buchela, der hellsichtigen Beraterin Konrad Adenauers.
    Lesung von Monika Littau aus dem Roman »Vom Sehen und Sagen. Die Buchela«
    Gespräch mit Johann Wuttke, einem Neffen der Buchela
    Moderation: Antje Dertinger
    Musikalische Begleitung: Antonio de Sarlo (Geige)

    Segen und Fluch: Das heilige Buch

    Dienstag, 23. April 2013, Welttag des Buches, 19:30 Uhr
    Evangelische Christuskirche
    Ecke Wurzerstraße/Friesenstraße

    Der Religionswissenschaftler und Schriftsteller Georg Schwikart im Gespräch mit Pfarrer Oliver Ploch.

    Jürgen August Alt: Streifzüge durch die Geschichte des Buches

    Donnerstag, 2. Mai, 19:30 Uhr
    Haus der Vielfalt
    Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

    Mit einem einführendenden Gespräch mit Hidir Eren Celik über die Rolle des Buches und der Schriftsteller in der Türkei
    Musikalische Begleitung: Helena Hermann

    Antje Dertinger: Auf Wiedersehen in Manhattan

    Dienstag, 11. September, 19:30 Uhr
    Altstadtbuchhandlung Büchergilde
    Breite Straße 47, 53111 Bonn

    Lesung aus dem Tatsachenroman über die Schicksale von Frauen im französischen Internierungslager Gurs
    Moderation: Monika Littau

    ----------
    Eine Veranstaltungsreihe des VS Nordrhein-Westfalen mit Unterstützung der Stadt Bonn, des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und der Gesellschaft für Literatur NRW

    Das Faltblatt mit weiteren Einzelheiten zu den Veranstaltungen kann als pdf-Datei hier geladen werden.