Urheberrecht auf Augenhöhe

    Seit 16 Jahren steht nun erneut die Reform des Urheberrechtsgesetzes auf der Tagesordnung im Deutschen Bundestag.

    Aber wie auch schon 2000/2001 machen starke Lobbyisten und Verwerterverbände es den Kreativen schwer, an faire Vergütungsregeln zu gelangen.

    • 1 / 3

    Informationen

    • 1 / 3

    Weitere Meldungen der ver.di

    Autorinnen | Autoren

    Positionen der ver.di