Pressemitteilungen

    VS gratuliert Pit Bleuel

    VS gratuliert Pit Bleuel

    17.03.2016

    Ex-VS-Vorsitzender vertritt weiterhin Autoreninteressen

    Porträt Hans Peter Bleuel | VS Fachgruppe Literatur der ver.di Zeitzeugen TV Hans Peter Bleuel

    Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller gratuliert zum
    18. März seinem ehemaligen Bundesvorsitzenden Hans-Peter Bleuel ganz herzlich zum 80. Geburtstag.

    Über 40 Jahre hat sich Pit Bleuel in verschiedenen Ämtern und Funktionen innerhalb des VS und in der Deutschen Literaturkonferenz für Schriftstellerinteressen eingesetzt. Auch heute noch ist er für die schreibende Zunft im Vorstand der
    VG Wort tätig. »Für sein unermüdliches Handeln im Interesse der Kolleginnen und Kollegen danken wir ihm ganz herzlich«, erklärte die VS-Vorsitzende Eva Leipprand.

    Mit hohem Engagement hat er als Landesvorsitzender des

    VS Bayern gewirkt. In einer sehr schwierigen Zeit für den Schriftstellerverband trat er Mitte der 80er Jahre als VS-Bundesvorsitzender die Nachfolge Bernt Engelmann an.

    Danach war er seit 1991 auf europäischer Ebene tätig und hat gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern europäischer Schriftstellerverbände sowie der Kollegin Lore Schulz-Wildt als Generalsekretärin des European Writers´ Congress (EWC) Voraussetzungen für die Interessenvertretung gegenüber der europäischen Kommission und dem Parlament geschaffen. Wiederholt wurde er zum EWC-Vizepräsidenten gewählt und schied dann 2005 aus dieser Funktion aus.

    ----------
    Die Medieninformation des VS vom 17. März 2016 kann als pdf-Datei hier geladen werden

    Hans Peter Bleuel – Interview bei Zeitzeugen TV

    Pressekontakt

    Heinrich Bleicher-Nagelsmann
    TEL: +49.30.6956-2327 | e-Mail: vs@verdi.de